Satellitenbild der Woche Rohstoff für das Auge im All

Nach jahrelanger Verzögerung soll im Herbst das »James Webb«-Weltraumteleskop starten. Das wichtigste Baumaterial für sein ausgeklügeltes Spiegelsystem stammt aus einer menschenleeren Region im Westen der USA.
Berglandschaft in Utah: Hier wird das Beryllium für die Teleskopspiegel gewonnen

Berglandschaft in Utah: Hier wird das Beryllium für die Teleskopspiegel gewonnen

Foto: Lauren Dauphin / NASA Earth Observatory
Die ersten Elemente des »James Webb«-Spiegels beim Test in einer Kältekammer

Die ersten Elemente des »James Webb«-Spiegels beim Test in einer Kältekammer

Foto: David Higginbotham
Berglandschaft in Utah: Hier wird das Beryllium für die Teleskopspiegel gewonnen

Berglandschaft in Utah: Hier wird das Beryllium für die Teleskopspiegel gewonnen

Foto: Laura Dauphin / NASA Earth Observatory
chs