SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

07. April 2011, 08:53 Uhr

Jubiläumsflug

Raumkapsel "Gagarin" dockt an ISS an

Der Jubiläumsflug war erfolgreich: Eine russische Sojus-Kapsel hat an die Internationale Raumstation angekoppelt. Es ist das erste bemannte Raumschiff, das nach Juri Gagarin benannt ist, der vor 50 Jahren als erster Mensch die Erde umrundete.

Berlin/Moskau - Das russische Raumschiff Sojus TMA-21 "Gagarin" hat am Donnerstagmorgen an die Internationale Raumstation ISS angekoppelt. Das automatische Manöver habe um 1.09 Uhr deutscher Zeit stattgefunden, teilte die Raumfahrtagentur Roskosmos in Moskau mit. Die Kapsel mit den russischen Kosmonauten Alexander Samokutjajew und Andrej Borissenko sowie ihrem US-Kollegen Ronald Garan war am Dienstagmorgen im zweiten Anlauf vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet. Der ursprüngliche Starttermin 30. März musste wegen eines technischen Problems verschoben werden.

Der 110. Flug zur ISS ist dem 50. Jahrestag des ersten bemannten Raumflugs gewidmet. Am 12. April 1961 hatte der russische Kosmonaut Juri Gagarin in seiner "Wostok"-Kapsel in 108 Minuten als erster Mensch die Erde umkreist.

Ihm zu Ehren wurde das Raumschiff "Sojus TMA-21 - Gagarin" benannt, mit dem Samokutjajew, Borissenko und Garan reisen. Nun erreicht die 27. ISS-Stammbesatzung wieder ihre Sollstärke von sechs Mitgliedern. Seit Mitte März hatten der Russe Dmitri Kondratjew, die Amerikanerin Catherine Coleman und der italienische Esa-Astronaut Paolo Nespoli allein in der Station gearbeitet.

In den kommenden rund 170 Tagen muss die Crew neben der täglichen Routinearbeit die letzten beiden US-Shuttles und drei russische "Progress"-Transporter empfangen sowie mehrere Ausstiege in den freien Raum durchführen. Zudem sind rund 50 wissenschaftliche Experimente geplant.

Das große Festkonzert im Kreml sowie die anderen Feierlichkeiten am 12. April wird das Sextett per Video-Schaltung miterleben und zum Teil auch mitgestalten.

mbe/dapd

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung