Ende eines Planetenjägers Nasa beendet "Kepler"-Mission

Die Suche nach fremden Welten ist für das Observatorium "Kepler" vorbei. Die Nasa hat die Mission des erfolgreichen Planetenjägers offiziell beendet. Astronomen hoffen nun, in den noch nicht ausgewerteten Daten Hinweise auf eine zweite Erde zu finden.
Nasa-Teleskop "Kepler" (künstlerische Darstellung): Schluss mir der Planetensuche

Nasa-Teleskop "Kepler" (künstlerische Darstellung): Schluss mir der Planetensuche

Foto: AP/ NASA
nik/dpa