Auf Sonnenkurs Komet Ison bereits mit bloßem Auge sichtbar

Der Komet Ison fliegt gerade auf die Sonne zu und soll ihr in wenigen Tagen extrem nahe kommen. Übersteht sein Kern das Zusammentreffen unbeschadet, könnte es zu einem beeindruckenden Schauspiel am Himmel kommen.
Komet Ison: Mit 77.000 km/h nimmt der Schweifstern Kurs auf die Sonne. Schon jetzt kann man ihn durchs Fernrohr sichten

Komet Ison: Mit 77.000 km/h nimmt der Schweifstern Kurs auf die Sonne. Schon jetzt kann man ihn durchs Fernrohr sichten

Foto: REUTERS/ NASA/ MSFC