Kometensonde "Rosetta" Mit der Harpune ins urzeitliche Eis

Nächste Woche schickt die Esa ihre Sonde "Rosetta" auf die Reise zum Kometen "Churyumov-Gerasimenko". Berndt Feuerbacher, Direktor am Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt, erklärt, wie die spektakuläre Landung auf dem Schweifstern gelingen soll und welche Geheimnisse dort warten.
Das Interview führte Thorsten Dambeck
Mehr lesen über