Icon: Spiegel
jkr

Kosmisches Mega-Ereignis Strahlungsblitz lässt Nasa-Satellit erblinden

Es war ein Vorfall bisher ungekannten Ausmaßes in der Tiefe des Weltalls: Ein Gammablitz hat den Nasa-Satelliten "Swift" zeitweise lahmgelegt. Der Energieausbruch war so gewaltig, dass die Software ausfiel. Astronomen sind dennoch begeistert - und rätseln über die genaue Ursache des Teilchensturms.
Rekordblitz: "Swift" geht in die Knie
Foto: NASA / Swift / Stefan Immler
Fotostrecke

Rekordblitz: "Swift" geht in die Knie

chs