Landung auf Saturn-Mond "Huygens" im Titan-Anflug

319 Kilogramm Hightech stürzen heute durch eine Stickstoff-Methan-Atmosphäre des Saturn-Monds Titan, um auf steinhartem Eis zu landen oder in einem See aus Kohlenwasserstoffen zu versinken. Die Esa-Forscher fiebern den ersten Funksignalen der Sonde "Huygens" entgegen.