Asteroidenmission "Mascot" Ziel für hüpfendes Landegerät gefunden

Ein deutsch-französischer Roboter so groß wie ein Schuhkarton wird Anfang Oktober auf dem Asteroiden Ryugu landen. Nun steht fest, wo er aufsetzen soll. In der Gegend liegen bis zu 30 Meter große Brocken.
Geplante Landestelle auf dem Asteroiden Ryugu

Geplante Landestelle auf dem Asteroiden Ryugu

Foto: JAXA / University of Tokyo & collaborators
Mission "Mascot": Landung auf Asteroiden
Foto: DPA/ DLR
Fotostrecke

Mission "Mascot": Landung auf Asteroiden

chs/AFP