Kollision mit Riesenasteroid Unterm Südpol des Mondes schlummert ein Geheimnis

Kilometer tief im Mondboden sind Forscher auf überraschend hohe Konzentrationen von Metall gestoßen. Womöglich haben sie mit einem gigantischen Himmelskörper zu tun, der dort vor langer Zeit eingeschlagen ist.
Die erdzugewandte Seite des Mondes (Archivbild)

Die erdzugewandte Seite des Mondes (Archivbild)

Foto: AP Photo/John McConnico
Aitken-Becken am Mond-Südpol: Größter bekannter Einschlagkrater des Sonnensystems

Aitken-Becken am Mond-Südpol: Größter bekannter Einschlagkrater des Sonnensystems

Foto: NASA/ Goddard
chs