Geglückter Start Nasa schickt Sonnenspäher "Iris" in den Erdorbit

Die Sonne im Blick: Das Nasa-Teleskop "Iris" hat den Erdorbit erreicht. In den kommenden Monaten soll es Daten über die tieferen Atmosphärenschichten unseres Zentralgestirns beobachten - und unter anderem klären, warum es dort viel kühler ist als in der Korona.
Geglückter Start: Nasa schickt Sonnenspäher "Iris" in den Erdorbit

Geglückter Start: Nasa schickt Sonnenspäher "Iris" in den Erdorbit

Foto: AFP/NASA
Sonnenteleskop: "Iris" ist auf Kurs
Fotostrecke

Sonnenteleskop: "Iris" ist auf Kurs

Foto: AFP/NASA
wbr/AFP