Notfallplan Rettungsshuttle soll am Boden bleiben

Noch ist unklar, wie stark die "Discovery" beschädigt wurde. Die Nasa geht davon aus, dass die Raumfähre den Wiedereintritt in die Atmosphäre überstehen wird. Ein Rettungseinsatz der "Atlantis" sei nicht erforderlich. Die Russen haben derweilen eine Rückkehr der Shuttle-Besatzung in "Sojus"-Kapseln ausgeschlossen.
Raumfahrt: Zwischenfälle beim "Discovery"-Start
Foto: REUTERS/ NASA TV
Fotostrecke

Raumfahrt: Zwischenfälle beim "Discovery"-Start