Raumfahrt Sojus-Kapsel legt harte Landung hin

Die russische Sojus TMA-11, die nach sechs Monaten Aufenthalt im All die Besatzung der Raumstation ISS zur Erde zurückgebracht hat, hat ihren Landeplatz offenbar um mehrere Hundert Kilometer verfehlt. Die Landung sei hart verlaufen, der Zustand der Besatzung sei aber "befriedigend", hieß es.
Mehr lesen über