Reparaturmission für "Hubble" Letzter Besuch beim Superauge

Zum letzten Mal runderneuern und aufmöbeln: Mit einer finalen Reparaturmission will die Nasa dem "Hubble"-Teleskop noch zu ein paar guten Jahren verhelfen. Die Startvorbereitungen laufen absolut nach Plan, die Reise ist gefährlich.
"Atlantis" auf der Startrampe: "Wir dürfen uns keine Fehler erlauben"

"Atlantis" auf der Startrampe: "Wir dürfen uns keine Fehler erlauben"

Foto: AFP

"Hubbles" bewegte Geschichte

chs/dpa/AFP/AP/ddp