Starttermin im Juli Richard Branson will mit seinem Raketenflieger ins All

Mehr als eine Milliarde Dollar will der britische Milliardär Richard Branson bereits in sein Raumfahrtunternehmen Virgin Galactic investiert haben. Nun soll ihn seine "SpaceShip Two" ins All bringen.
Richard Branson bei einer Veranstaltung am 7. Februar 2019

Richard Branson bei einer Veranstaltung am 7. Februar 2019

JIM WATSON/ AFP
"VSS Unity": 30 Sekunden Raketenantrieb
Virgin Galactic/ MarsScientific.com & Trumbull Studios
Fotostrecke

"VSS Unity": 30 Sekunden Raketenantrieb

jme/AFP