Satellitenkameras gegen Genozid Darfur wird aus dem All überwacht

Amnesty International will mithilfe von Satellitenaufnahmen die sudanesische Krisenregion Darfur überwachen. Die Bilder werden ständig aktualisiert. Surfer sollen mithelfen, weitere Menschenrechtsverletzungen zu verhindern und so Druck auf die Regierung in Khartum ausüben.