Katie Bouman Ohne diese Frau gäbe es kein Foto vom schwarzen Loch

Die junge Informatikerin Katie Bouman half, die historische Aufnahme eines schwarzen Lochs möglich zu machen. Besonders schwer fiel es ihr, das Geheimnis so lange zu bewahren: "Ich habe nicht einmal meiner Familie davon erzählt."
Katie Bouman: "Es war wirklich schwer, den Mund zu halten"

Katie Bouman: "Es war wirklich schwer, den Mund zu halten"

Foto: California Institute of Technology
Dank Boumans Algorithmus konnten die Forscher das Bild des schwarzen Lochs errechnen

Dank Boumans Algorithmus konnten die Forscher das Bild des schwarzen Lochs errechnen

Foto: EHT Collaboration
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fotostrecke

Schwarzes Loch: Abschied von der Fantasie

Foto: NASA/JPL-Caltech
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ZDF Enterprises