Missglückter "Sojus"-Start Die Notlandung, die Erleichterung und ein böser Verdacht

Nach der Notlandung einer "Sojus"-Rakete haben russische Behörden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet, wie es in mehreren Berichten heißt. Im Raum steht der Verdacht, dass beim Bau Sicherheitsbestimmungen missachtet wurden.
Sojus-Notlandung: Bange Minuten
YURI KOCHETKOV/EPA-EFE/REX/Shutterstock
Fotostrecke

Sojus-Notlandung: Bange Minuten

jme/AFP/dpa