Space Shuttle Nasa verschiebt letzten Flug der "Discovery" um Monate

Die US-Raumfähre "Discovery" bleibt unerwartet lange am Boden. Nach etlichen Verzögerungen hat die Nasa den Starttermin auf Februar 2011 verschoben - frühestens. Schuld sind Risse im Treibstofftank.
Raumfähre "Discovery": Start frühestens im Februar

Raumfähre "Discovery": Start frühestens im Februar

Gary I Rothstein/ dpa
mak