Spaceshuttle "Endeavour" startet ins All

Ohne Probleme hat die US-Raumfähre "Endeavour" vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral abgehoben. Sie bringt jede Menge Ladung zur Internationalen Raumstation - unter anderem den ersten Baustein für ein japanisches Weltraumlabor, einen neuen Roboterarm und jede Menge Essstäbchen.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel