Galileo-System: Start frei für die Weltraum-Wegweiser
ESA/ D. Ducros

Fotostrecke

Galileo-System: Start frei für die Weltraum-Wegweiser

Start des Galileo-Satelliten Das Koste-es-was-es-wolle-Navi

Es soll eine Doppelpremiere werden. Erstmals hebt eine russische "Sojus"-Rakete von Europas Weltraumbahnhof Kourou ab. Und: Sie bringt die ersten Satelliten des umstrittenen Navi-Systems Galileo ins All. Doch es gibt Probleme mit der Trägerrakete - der geplante Start wurde auf Freitag verschoben.