X-37B Geheime Weltraumdrohne der Air Force nach Rekordflug zurück auf der Erde

Nach mehr als zwei Jahren ist ein Raumgleiter des US-Militärs auf die Erde zurückgekehrt. Was X-37B im All gemacht hat, ist unklar - auch über einen Spionageeinsatz wird spekuliert.
Die X-37B nach ihrer nächtlichen Landung - der Überschallknall schreckte Menschen in der Umgebung auf

Die X-37B nach ihrer nächtlichen Landung - der Überschallknall schreckte Menschen in der Umgebung auf

Foto: U.S. Air Force/ REUTERS
Dieses Infrarotbild entstand nach einer Landung der X-37B im Jahr 2012. Flügel und Nase haben sich besonders stark aufgeheizt.

Dieses Infrarotbild entstand nach einer Landung der X-37B im Jahr 2012. Flügel und Nase haben sich besonders stark aufgeheizt.

Foto: Vandenberg Air Force Base/ AP
chs