Stimmen Sie ab Was wollen Sie vom Astronauten wissen?

Rund 250 Fragen haben uns erreicht - die spannendsten stellen wir jetzt zur Abstimmung: Welche Ihrer Fragen soll der deutsche Astronaut Alexander Gerst beantworten? Küren Sie jetzt Ihre Favoriten für das Interview im All!

Alexander Gerst vor dem Start: Der Astronaut wartet auf Ihre Fragen
REUTERS

Alexander Gerst vor dem Start: Der Astronaut wartet auf Ihre Fragen

Von und


Was wollen Sie von unserem Mann im All wissen? In einer exklusiven Aktion hat SPIEGEL ONLINE in der vergangenen Woche mögliche Fragen für ein Interview der besonderen Art gesammelt: Sie konnten uns per E-Mail, Facebook und Twitter mitteilen, was Sie gern von Esa-Astronaut Alexander Gerst erfahren möchten - und rund 250 Vorschläge haben uns erreicht.

Die 25 spannendsten Fragen von Ihnen möchten wir Ihnen nun zur Abstimmung stellen. Zum Teil wurden Fragen doppelt gestellt, zum Teil haben wir thematisch ähnliche Einsendungen zusammengefasst. Herausgekommen ist eine ziemlich lange Liste:

Vote
Welche Fragen sollen Alexander Gerst gestellt werden?

Wir wollten von Ihnen Fragen an den deutschen Astronauten Alexander Gerst. Rund 250 Zuschriften haben uns erreicht, von witzig bis kompliziert war alles dabei. Aus allen Vorschlägen haben wir eine Vorauswahl getroffen. Welche Fragen Alexander Gerst beantworten wird, entscheiden aber Sie. Stimmen Sie bis spätestens Freitag, 11. Juli, 8 Uhr ab, die zehn Fragen mit den meisten Stimmen werden zur ISS geschickt.

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Bis Freitag, den 11. Juli, um 8 Uhr können Sie Ihre Wahl treffen. Anschließend schicken wir die zehn populärsten Fragen zur Internationalen Raumstation. Von dort aus wird sie Alexander Gerst dann beantworten - in einer Videobotschaft an die SPIEGEL-ONLINE-Leser. Bis die fertig ist, müssen wir Sie aber um ein bisschen Geduld bitten. Wegen des vollen Arbeitsprogramms der Crew erhalten wir das Material aus dem All voraussichtlich erst gegen Ende des Monats.



insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
nachtmensch2014 09.07.2014
1. Bitte eine wichtige Frage!
Liebe Leute! Bitte nutzt die Gelegenheit dazu, dem Mann in der "Atmosphären-Station" (!)(-das Weltall ausserhalb der Erde beginnt ja per definitionem in rund 1000 km Höhe, nicht schon in 400 km Höhe) eine WICHTIGE Frage zu stellen!
christoph.seidler 09.07.2014
2.
Zitat von nachtmensch2014Liebe Leute! Bitte nutzt die Gelegenheit dazu, dem Mann in der "Atmosphären-Station" (!)(-das Weltall ausserhalb der Erde beginnt ja per definitionem in rund 1000 km Höhe, nicht schon in 400 km Höhe) eine WICHTIGE Frage zu stellen!
Danke für Ihren Beitrag. Dass jedoch das "Weltall ausserhalb der Erde", wie Sie schreiben, "per definitionem in rund 1000 km Höhe" beginnt, halten wir dann doch eher für zweifelhaft...
Pegu 09.07.2014
3. Frage
Waren Sie schon einmal auf dem Urinus?
nachtmensch2014 09.07.2014
4. Exosphäre
Lieber Herr Seidler, Laut wikipedia reicht die Exosphäre, also die äußerste Schicht der Erdatmosphäre, von 690km bis (sogar) 10000km! Erst dort beginnt dann der "Weltraum".Die von mir genannten 1000km sind also nur ein (niedriger) Zwischenwert. (Diesen Wert erinnerte ich aus einem UTB-Taschenbuch von Kuntze u.a.) Die "Space-"Shuttles und die "ISS" bewegen, bzw. befinden, sich also weit unterhalb der "fliessenden" Übergangszone der Atmosphäre in die "unendlichen Weiten des Weltraums". Schade. Aber vielleicht sind wir einfach noch nicht soweit...
roithamer 09.07.2014
5. Mich
würde interessieren, ob es da oben Insekten gibt.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.