Weltraumteleskop Kepler: Blick in das Weltall
Foto: AP/ NASA
Fotostrecke

Weltraumteleskop Kepler: Blick in das Weltall

Weltallteleskop "Kepler" Astronomen vermuten 50 Milliarden Planeten in Milchstraße

Wie viele Planeten gibt es allein in unserer Galaxie? Mithilfe des Nasa-Teleskops "Kepler" wollen US-Forscher diese Frage beantworten. Die Zählung im All liefert beeindruckende Daten: 50 Milliarden Planeten sollen es sein, Leben könnte auf 500 Millionen existieren.
rom/dapd