Weltraum US-Marine schießt giftigen Spionagesatelliten ab

Die US-Marine hat einen defekten und mit hochgiftigem Treibstoff gefüllten Satelliten abgeschossen, um einem unkontrollierten Aufprall auf die Erde zu verhindern. Die Rakete wurde von einem Kriegsschiff im Pazifik aus abgefeuert.