Pfeil nach rechts

Weltraumteleskop "Hubble" sendet keine Daten mehr

Sorge um den Star der Astronomie: Das "Hubble"-Weltraumteleskop hat plötzlich aufgehört, Daten zur Erde zu funken. Das Problem ist offenbar so ernst, dass die Nasa die für Mitte Oktober geplante Reparaturmission aufs nächste Jahr verschoben hat.
"Hubble"-Weltraumteleskop (Februar 1997): Datenstrom versiegt

"Hubble"-Weltraumteleskop (Februar 1997): Datenstrom versiegt

DPA