Pfeil nach rechts

Zwangsarbeit für sowjetische Raumfahrt Deutsche Raketensklaven im Luxus-Gulag

Als die Sowjets 1945 Ostdeutschland besetzten, erbeuteten sie nur Reste der "Wunderwaffe" V2. Um die Rakete nachzubauen, verschleppten sie deutsche Ingenieure in die Sowjetunion. Doch die Experten wurden kaum gebraucht: Bis 1953 langweilten sie sich in einer Art Luxus-Gulag.
Von Simone Schlindwein
Mehr lesen über
Verwandte Artikel