Zur Ausgabe
Artikel 74 / 108
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

TIERE Weltenbummler auf den Spuren der Kraniche

aus DER SPIEGEL 9/2007

Wenn Vogelkundler über ihre gefiederten Freunde philosophieren, schalten Normalsterbliche gemeinhin auf Durchzug. Dem US-Autor Peter Matthiessen jedoch gelingt in »Die Könige der Lüfte« die Gratwanderung zwischen Fachsimpelei und fesselnder Reisereportage. Matthiessen reist zu den 15 Kranicharten der Erde, besucht etwa Mandschurenkraniche in der entmilitarisierten Zone Koreas oder trotzt auf der Suche nach Weißnackenkranichen Sandstürmen in der Wüste Gobi. Ganz nebenbei erklärt er die Kultur tibetischer Luftbestattungen oder die Rolle des Buddhismus beim Schutz mongolischer Feuchtgebiete. Matthiessen ist ein großes Reisebuch gelungen, das die Faszination der als göttliche Botschafter verehrten Vögel auf eindrucksvolle Weise einfängt - ein veritabler Lesegenuss und ein Muss für alle Vogelfans.

Peter Matthiessen: »Die Könige der Lüfte«. Carl Hanser Verlag; 368 Seiten; 24,90 Euro.

Zur Ausgabe
Artikel 74 / 108
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.