»Weltrisikobericht« Wo Naturgewalten doppelt zuschlagen

Dürren, Stürme, Überschwemmungen: Extremwetterereignisse nehmen weltweit zu, treffen manche Länder aber besonders hart. Ein Bericht zeigt, wo die Menschen besonders verwundbar sind. Am sichersten ist ein europäisches Land.
Feuer in Kalifornien im Jahr 2017

Feuer in Kalifornien im Jahr 2017

Foto: Kent Porter/ dpa
Klimakrise
Alle Artikel
Das Risiko für extreme Naturereignisse ist weltweit ungleich verteilt

Das Risiko für extreme Naturereignisse ist weltweit ungleich verteilt

fww
Mehr lesen über