Zur Ausgabe
Artikel 69 / 78
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

West-östliches Kunstherz

aus DER SPIEGEL 43/1977

Seit drei Jahren schon tauschen Sowjets und Amerikaner ihre jeweils neuesten Kunstherz-Entwicklungen aus. Jetzt kamen der amerikanische Herzchirurg Michael DeBakey und sein russischer Kollege Walerij Schumakow in Moskau überein, die Entwicklung eines implantierbaren, mechanischen Herzersatzes gemeinsam voranzutreiben -- ein »ganz neuer Apparat, ohne Vorbild in der Medizin« (Schumakow), der, so DeBakey, »noch in dieser Generation einem Menschen eingepflanzt werden soll«.

Zur Ausgabe
Artikel 69 / 78
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.