Zur Ausgabe
Artikel 94 / 102
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Zehr-Dlät

aus DER SPIEGEL 47/1971

Als »eine der gefährlichsten Diätvorschriften« haben die Ernährungs-Experten der American Medical Association eine Kuchenrezeptur verurteilt, von der sich immer mehr Amerikaner und auch Europäer -- im Gefolge der Hippies -- Wohlergehen versprechen: die makrobiotische Kost. Die aus fernöstlichen philosophischen Lebensregeln abgeleitete Zen-Makrobiotik fordert, außer dem Genuß nur natürlich gezogener Produkte nach Art deutscher Reform-Kost, allmähliches Gewöhnen an karge Getreidespeisen und weitgehenden Verzicht auf Getränke. Makrobiotisch Ernährte, erklären nun die US-Mediziner, können an Skorbut, Anämie. Eiweiß- und Mineralienmangel, Auszehrung und Nierenversagen erkranken.

Zur Ausgabe
Artikel 94 / 102
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.