Zur Ausgabe
Artikel 81 / 98
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Zoo aus der Vorzeit

aus DER SPIEGEL 48/1989

Langschnäbelige Flugechsen, tonnenschwere Saurier auf säulenhohen Beinen, Tigerkatzen mit Säbelzähnen - einen bizarren Zoo führt »Die große Enzyklopädie der prähistorischen Tierwelt« des Mosaik-Verlages vor: »Dinosaurier und andere Tiere der Vorzeit« (312 Seiten; 98 Mark), auf 63 doppelseitigen Farbtafeln zeichnerisch rekonstruiert, zeigen die Vielfalt von Arten und Formen der frühen Lebewesen. In chronologischer Ordnung, mit Glossar und Stammtafeln, beschreiben britische Paläontologen und Wissenschaftsjournalisten die Entwicklungsgeschichte und Lebensweise von 600 Urviechern: vom 500 Millionen Jahre alten kieferlosen Fisch über den 15 Meter langen, fleischfressenden Tyrannosaurus aus der Kreidezeit (120 Millionen Jahre) bis zum erdgeschichtlich jungen Homo sapiens, dem aufrecht gehenden Säuger, der sich vor 30 000 Jahren in Höhlenmalereien verewigte.

Zur Ausgabe
Artikel 81 / 98
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel