Podcast Cover
__proto_kicker__
__proto_headline__

SPIEGEL Daily Podcast Irrational oder begründet: Woher kommt die Angst vorm Impfen?

Wer bislang kein Impfskeptiker war, könnte es nach dem AstraZeneca-Stopp werden. Der Vertrauensverlust ist gefährlich und Impfgegner fühlen sich bestätigt. Woher kommt überhaupt die Angst vorm Impfen?
Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar

Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar. Die aktuell abrufbaren Folgen gibt es hier.

Alle werktäglichen Folgen von SPIEGEL Daily können Sie auf SPIEGEL.de jeweils 48 Stunden lang hören. Die Best-Of-Folge am Wochenende ist sieben Tage lang abrufbar. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Weltverschwörung, heimtückische Pharmafirmen, Gesundheitsrisiken – die Angst vorm Impfen ist eine riesige Projektionsfläche. Der Medizinhistoriker und Impfforscher Malte Thießen sagt, »Die Angst vorm Impfen ist so alt wie das Impfen selbst«. Mit ihm sprechen wir in der neuen Episode von SPIEGEL Daily. Außerdem lernen wir eine Frau kennen, die allen Grund zur Impfangst hätte: Nera hat nach einer Schweinegrippe-Impfung 2009 einen Impfschaden erlitten. Trotzdem will sie sich gegen Covid-19 impfen lassen. Daily-Reporterin Regina Steffens hat sie ihre Geschichte erzählt.

SPIEGEL Daily erscheint jeden Morgen bei SPIEGEL+ und auf Audible. Als SPIEGEL+-Abonnent hören Sie die neuesten Folgen werktags ab 6 Uhr. Außerdem fassen wir fürs Wochenende die besten Momente der zurückliegenden Folgen zusammen.

Hören Sie diese Folge mit unserem Audio-Player am Anfang des Artikels. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.

Abonnieren bei

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.