Pfeil nach rechts

Maas im Ebola-Gebiet "Wir können der Ausbreitung des Virus nicht weiter tatenlos zusehen"

3000 Menschen sind im Osten Kongos bereits an Ebola erkrankt, 2000 von ihnen gestorben. Bundesaußenminister Heiko Maas will das Land im Kampf gegen die Seuche stärker unterstützen.
Ein Mitarbeiter in einem Ebola-Behandlungszentrum legt seine Schutzkleidung an

Ein Mitarbeiter in einem Ebola-Behandlungszentrum legt seine Schutzkleidung an

HUGH KINSELLA CUNNINGHAM/EPA-EFE/REX
irb/dpa