In Kooperation mit dem

Job & Karriere

Manager-Magazin

Klage von katholischem Chefarzt "Das Urteil ist überfällig und wegweisend"

Einem katholischen Chefarzt darf nicht gekündigt werden, weil er ein zweites Mal geheiratet hat. Die Reaktionen auf das Gerichtsurteil sind positiv. Das Erzbistum Köln will die Begründung "intensiv prüfen".
Verhandlung am Bundesarbeitsgericht

Verhandlung am Bundesarbeitsgericht

Michael Reichel/ picture alliance/dpa
ngo/dpa/AFP