FC Bayern
Alarm an der Säbener Straße

28.11.2011, 18:01 Uhr - Das Vereinsgebäude der Säbener Straße ist weihnachtlich geschmückt, aber von einer vorweihnachtlichen Stimmung ist der FC Bayern nach der Niederlage gegen Mainz weit entfernt. „Wir haben zuviel zugeschaut“, sagt Daniel van Buyten und mahnt in Hinblick auf die nächsten Partien: „Geschenke werden wir keine bekommen.“

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Abgesackte Straße: Tote und Verletzte durch riesiges Erdloch
  • Elektrifizierte Straße: Die Carrera-Bahn von Schweden
  • Schwimmen verboten: Blaualgen-Alarm an der polnischen Ostseeküste
  • Gefangene ukrainische Soldaten: Putins Geiseln
  • Zugchaos auf Sylt: "Einzige Möglichkeit: Bahn enteignen, Straße bauen"
  • Mutige Flugschülerin: Notlandung auf der Straße
  • Bayern-Fans im Glück: "Heynckes ist die optimale Lösung"
  • Heynckes is back: Reaktionen aus dem Netz
  • Ancelotti-Nachfolger gesucht: Der Kandidaten-Check
  • Eine Niederlage des Trainers: Ancelotti ist der große Verlierer
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"